Besuchen Sie Cancale: 10 Dinge, um den bretonischen Fischereihafen zu entdecken

Die Stadt Cancale ist ein empfehlenswertes Reiseziel für Touristen an der Smaragdküste in der Bretagne im Departement Ille et Vilaine in Frankreich. Es repräsentiert einen bretonischen Fischerhafen, einen Badeort und ein Fischerdorf. Die Entdeckung seiner Vorzüge ermöglicht Touristen einen unvergesslichen Aufenthalt nur 16 Kilometer von Dinard und Saint Malo im Westen entfernt. Wenn Sie Cancale besuchen möchten, ist es wichtig, 10 wichtige Orte zu besuchen, um den bretonischen Fischereihafen zu entdecken.

Der Hafen von La Houle für eine erfolgreiche Reise nach Cancale

Der Hafen von La Houle oder der Hafen von Cancale ist ein beliebtes Ziel für Besucher und Einheimische gleichermaßen. Sie lieben es, entlang dieses Hafens spazieren zu gehen. In der Tat ermöglicht die Region des Hafens von Houle, zwei Hauptattraktionen der Smaragdküste zu erkunden und zu bewundern. Es geht um  :

  • Typische bretonische Architektur der Gebäude in den Dörfern von Cancale, die alte Steinhäuser sind
  • Von einem Panorama über die Bucht von Mont-Saint-Michel .

Darüber hinaus sind im Hafen von Cancale die grünen Farben der Smaragdküste zu sehen. Das Dekor ist großartig. Gleiches gilt für den Blick auf die Bucht von Mont-Saint-Michel. Der Hafen ist einer der besten Aussichtspunkte dieser Bucht.

Der Markt am Ende des bretonischen Hafens in Cancale für einzigartige Geschmackserlebnisse

Es wäre schade, den bretonischen Hafen von Cancale zu besuchen, ohne einen Abstecher zum Markt am Ende des Hafens zu machen. Es lohnt sich, die Besonderheiten dieses Marktes zu entdecken. Es stellt einen Handelsplatz für Austernzüchter dar. Sie servieren Austern vor Ort.

Im Allgemeinen probieren die Besucher die Austern mit einem Glas Weißwein und Zitronensaft mit Blick auf das Meer. Dann werfen sie die leeren Schalen ins Wasser. Diese Einstellung ist in diesem Markt sehr verbreitet.

Andererseits stellt dieser Markt einen perfekten Aussichtspunkt dar, um die beeindruckenden Austernbänke zu beobachten, die für ihre Zucht bestimmt sind.

Die Restaurants direkt am Meer, um die lokale Gastronomie in Cancale zu entdecken

Die Restaurants sind unverzichtbare Orte, die man während eines Besuchs in Cancale entdecken sollte. Diese Stadt hat mehrere Arten von Restaurants mit Blick auf das Meer, die eine angenehme Umgebung und Atmosphäre bieten.

Darüber hinaus bieten die Restaurants mit Blick auf das Meer in Cancale gute lokale Produkte und ermöglichen es Ihnen so, den gastronomischen Reichtum der bretonischen Region zu entdecken. Sie bieten zum Beispiel Fischmenüs, Pfannkuchen und typisch bretonische traditionelle Pfannkuchen an.

Die Küstenstraße, um das Stadtzentrum von Cancale zu besuchen

Die Route de la Côte ist eine der besten Möglichkeiten, das Zentrum von Cancale zu entdecken. Dies ist eine Einbahnstraße, die Touristen während ihres Aufenthalts gerne nehmen. 

Dies liegt daran, dass Sie bei Flut eine atemberaubende Landschaft entdecken können.

Darüber hinaus bietet diese Straße einen herrlichen Blick auf die Bucht von Mont-Saint-Michel. Es ermöglicht auch einen Panoramablick auf das Dorf Cancale. Es ist möglich, an diesem Ort während Ihres Besuchs Fotos zu machen.

Der Sentier des Douaniers oder der GR 34 , um die umliegenden Landschaften und Pointe Grouin in Cancale zu entdecken

Der Sentier des Douaniers oder der GR 34 ist ein kleiner Pfad, der es Ihnen ermöglicht, die Umgebung rund um Cancale zu erkunden. In der Tat erlaubt es, die Flora der Umgebung zu entdecken. Es ermöglicht Ihnen auch einen herrlichen Blick auf bestimmte Orte in der Region. Es gibt zum Beispiel  :

  • Die Austernbänke von Cancale
  • Der Mont-Saint-Michel
  • Der Felsen von Rimains
  • Das Meer und die herrlichen bretonischen Strände wie der Strand von Port-Mer.

Der GR 34 hat mehr als 13 km Wanderwege, die die Stadt Cancale umgeben. Es eignet sich für Sportler und Wanderer, die den bretonischen Fischerhafen in Cancale besuchen. Anderen Besuchern wird jedoch empfohlen, zumindest einen kleinen Abschnitt des Weges zu gehen.

Darüber hinaus macht es der Sentier des Douaniers leicht, eine der Sehenswürdigkeiten der wunderschönen Smaragdküste zu erreichen, die man gesehen haben muss. Das ist Pointe du Grouin.

Besuchen Sie Cancale: La Pointe du Grouin für schöne Aussichten; Ein Muss

La Pointe du Grouin ist ein Ort, den jeder bei einem Besuch in Cancale entdecken muss. Es liegt nur wenige Kilometer von der Stadt entfernt. Es hat ein Hotel-Restaurant und eine kleine Bar in der Nähe. So können Sie die Gerichte der Region mit Blick auf das Meer probieren.

Dieser Ort ist einer der besten Orte, um einen wunderschönen Blick auf die Smaragdküste zu haben. Außerdem können Touristen von Cancale bis Pointe de Grouin Vögel und Delfine beobachten. Es stellt ein geschütztes Reservat für diese Arten dar.

La Cancalaise, um ein Erlebnis am Rande des traditionellen Bisquine zu erleben

La Cancalaise ist eine Besonderheit des Fischerhafens von Cancale in der Bretagne. Es ist ein traditionelles Fischersegelboot, das in der Bucht von Mont-Saint-Michel zu finden ist. Dieses Segelboot ist eine Nachbildung des traditionellen Bisquine, genannt La Perle, in dieser Region der Bretagne.

Wenn Sie nicht wissen, was Sie in Cancale unternehmen sollen, sollten Sie eine Tour mit La Cancalaise in Erwägung ziehen. An Bord dieses Wahrzeichens des Hafens von Cancale entdecken Sie die Cancal-Küste, Saint-Malo und die Chausey-Inseln. Diese Erfahrung ermöglicht es Ihnen, Informationen über die maritime Umgebung dieser Region zu erfahren.

Campingplätze in Cancale für unvergessliche Aufenthalte

Cancale hat bestimmte Campingplätze, die unerlässlich sind. Sie ermöglichen es, je nach geografischer Lage bestimmte herrliche Orte zu sehen. Sie ermöglichen es Ihnen auch, die grüne Umgebung zu genießen, die ein Landschaftsgebiet in der Stadt Cancale bieten kann. Es gibt zum Beispiel  :

  • Städtischer Campingplatz in Pointe du Grouin
  • Der Freizeitcampingplatz Bel Air
  • Campingplatz Les Genêts
  • Der Freizeitcampingplatz Port-Mer Plage
  • Der Campingplatz Notre Dame du Verger
  • Der Campingplatz Bois Pastel
  • Campingplatz Les Clos Fleuris

Diese Campingplätze bieten den Besuchern qualitativ hochwertige Dienstleistungen. Denken Sie daran, Ihre Wahl zu treffen, wenn Sie in der Nähe von Cancale übernachten möchten.

Biodiversität in Cancale, um Erfahrungen auf dem offenen Meer zu bereichern

Biodiversität wird in der Regel bei Seereisen entdeckt. Diese Ausflüge werden rund um Cancale vom Verein Al Lark organisiert. Sie sind eine gute Aktivität.

Das Ziel ist es, Delfine und Seevögel in diesem Gebiet zu sehen. Der Ausflug ermöglicht es Ihnen auch, Ihr Wissen über die biologische Vielfalt in der Stadt Cancale und ihrer Umgebung zu erweitern.

Die bretonischen Strände, um die Umgebung von Cancale zu entdecken

Es ist allen bekannt, dass der Strand am Hafen von Cancale klein ist. Es gibt jedoch große Strände, die diesen Ort umgeben:

  • Obstgarten-Strand
  • Anse du Guesclin
  • Guimorais-Strand
  • Strand von Port-Mer

Außerdem ist der Strand des Hafens von Cancale einen Besuch wert. Es ist möglich, an diesem Strand während eines Spaziergangs in Cancale eine Pause einzulegen. Kleine Muscheln und Algen sind an diesem Strand ein Muss. Andererseits hat er die Eigenschaften eines echten Strandes in der Bretagne.

Cancale verfügt über mehrere Orte, an denen Sie den natürlichen und gastronomischen Reichtum seines Fischereihafens entdecken können. Diese Top 10 können Ihnen helfen, die Orte zu kennen  Besuch einmal in Cancale und Umgebung. Dort finden Sie wunderschöne Landschaften.

Cancale-Leuchtturm

Der Leuchtturm von Cancale ist ein herrlicher Anblick. Es ist einer der meistfotografierten Orte in der Region, und es ist leicht zu verstehen, warum. Der Leuchtturm befindet sich an der Küste der Bretagne und wird oft als „Juwel der Smaragdküste“ bezeichnet. Es ist ein beliebter Ort für Touristen und ein großartiger Ort, um die Schönheit der Gegend zu genießen.

Sie werden bald unsere schöne Nordbretagne besuchen? Vielleicht interessiert Sie unser Artikel: Was in Saint Malo zu tun ist . Oder lesen Sie unsere Tipps und Hinweise zum Parken in Saint Malo: Parking Saint Malo . Die besten Besichtigungen und Aktivitäten in Saint-Malo und Umgebung als Paar oder Familie. 

Ohne unsere Meinung zu Le Mont Saint Michel zu vergessen, ein unverzichtbarer Leitfaden, um dieses Wunder voll auszuschöpfen.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Instagram

16,4k Nachfolger
Folgen

Partenaire

spot_imgspot_img

Découvrir

Kulinarische Spezialitäten: Ein Besuch in Saint-Malo ist langweilig!

Kulinarische Spezialitäten  : Besuchen Sie Saint-Malo, es gräbt  ! Die Korsarenstadt Saint-Malo ist ein gutes Ziel, um die kulinarischen Wunder der Bretagne zu probieren. Es...

10 Familienaktivitäten in Saint-Malo

Wie kann man mit der Familie in Saint-Malo Spaß haben? Saint Malo ist ein idealer himmlischer Ort für Ihren Familienurlaub. Auf der Suche nach einem...

Die Stadtmauern von Saint-Malo: Spaziergang, Besichtigung, Geschichte

Die Stadtmauern von Saint-Malo Möchten Sie die Stadtmauern von Saint Malo kennenlernen oder einen Spaziergang machen? Sie haben erstaunliche Eigenschaften. Das macht sie bei Besuchern...

Besuchen Sie das große Aquarium von Saint-Malo: Preise, Bewertungen, Öffnungszeiten

Liebhaber maritimer Erkundungen, das große Aquarium von Saint-Malo öffnet Ihnen seine Türen für eine in Europa einzigartige Erkundung. Wenn Sie dieses Aquarium besuchen möchten,...

Markt in Saint Malo: Informationen, Lage, Öffnungszeiten

In Saint-Malo gibt es viele Märkte. Es ist jedoch wichtig, dass Sie wissen, dass diese Märkte viele Unterschiede aufweisen. Diese Unterschiede machen sich in...