Markt in Saint Malo: Informationen, Lage, Öffnungszeiten

In Saint-Malo gibt es viele Märkte. Es ist jedoch wichtig, dass Sie wissen, dass diese Märkte viele Unterschiede aufweisen. Diese Unterschiede machen sich in mehreren Aspekten bemerkbar, einschließlich ihrer Standorte und Stunden der Unterhaltung.

Was sollten Sie über die Märkte in Saint-Malo wissen? Wo sind sie zu finden? Wie sind die Öffnungszeiten?

Was Sie über die Märkte in Saint-Malo wissen müssen

Im Allgemeinen werden zwei verschiedene Kategorien von Märkten von den Einwohnern und Besuchern von Saint-Malo besucht. Es geht um :

  • Märkte in der Korsarenstadt;
  • Märkte in der Nähe.

Die Märkte rund um Saint-Malo befinden sich in den umliegenden Regionen. Zum Beispiel gibt es Märkte in Cancale und Dinard.

Diese Märkte bieten Produkte an, die in der Gastronomie von Malouine verwendet werden. Dies ist einer der Gründe, warum die Einwohner von Saint-Malo auf diesen Märkten einkaufen. Gleiches gilt für Besucher der Korsarenstadt.

Außerdem ist es wichtig zu wissen, dass die Öffnungszeiten der Märkte variieren können. Das Wetter und die Jahreszeit beeinflussen manchmal die Stunden der Marktanimation, da sie aus anderen Gründen abgesagt werden können.

Die Märkte der Korsarenstadt

Die Märkte der Korsarenstadt sind vier an der Zahl. Neben diesen Märkten verfügt Saint-Malo über ein Lebensmittelgeschäft, das Lebensmittel anbietet. Dieses Geschäft ist als Quelle für hochwertige lokale Produkte bekannt.

Der Rocabey-Markt

Der Markt von Rocabey ist einer der großen Märkte von Saint-Malo. Es ist voller Farbe dank der vielen Produkte, die es Einheimischen und Besuchern der Region zur Verfügung stellt.

Es bietet zwei Arten von Produkten an. Sie haben Lebensmittel und Non-Food-Produkte. Diese Produkte landen manchmal vom Markt.

Unter den Lebensmittelprodukten des Rocabey-Marktes in Saint-Malo haben Sie hauptsächlich:

  • Der Fisch ;
  • Das Gemüse ;
  • Backwaren;
  • Geflügelprodukte;
  • Einfache Früchte und Meeresfrüchte;
  • Die Pfannkuchen ;
  • Patties.

Andererseits sind die Non-Food-Produkte des Rocabey-Marktes in Saint-Malo im Allgemeinen:

  • Schmuck;
  • Kleider ;
  • Die Schuhe.

Der Rocabey-Markt befindet sich am Boulevard de la Tour d’Auvergne, 35400 Saint-Malo. Seine Öffnungszeiten sind von 8 bis 13 Uhr. Es ist jeden Montag, Donnerstag und Samstag des Jahres geöffnet.

Intramurale Märkte

Die Intra-muros-Märkte stellen eine Gruppe von zwei Marktseiten dar. Es gibt den Intra-Muros – Lebensmittelmarkt, der in der Halle au Blé, Rue des Cordeliers in Saint-Malo, lebendig wird. Dann gibt es noch den Intra-Muros – Fischmarkt, der auf der Place de la Poissonnerie zum Leben erwacht.

Die Märkte von Intra-Muros stellen Einheimischen und Besuchern der Region verschiedene Produkte zur Verfügung. Auf diesen Märkten finden Sie Obst, Gemüse, Gartenprodukte, Pfannkuchen, Pfannkuchen, frischen Fisch und sogar Blumen.

Bei den auf dem Intra-Muros – Lebensmittelmarkt in Saint-Malo angebotenen Produkten handelt es sich im Allgemeinen um Lebensmittel. Auf der anderen Seite bietet der Intra-Muros – Meeresfrüchtemarkt Meeresfrüchte an. Anschließend werden einige Non-Food-Produkte angeboten. Sie haben zum Beispiel Schmuck, Schuhe und Kleidung.

Diese beiden Märkte werden von 8:30 bis 13:00 Uhr lebendig. Sie sind jeden Dienstag und Freitag des Jahres geöffnet.

Der Saint-Servan-Markt

Der Markt von Saint-Servan befindet sich gegenüber dem alten Rathaus von Saint-Servan am Place Bouvet. Der Markt ist dort jeden Dienstag und Freitag des Jahres lebhaft. Die Animationszeiten sind von 8:30 bis 13:00 Uhr.

Dieser Markt ist bei den Bewohnern der Korsarenstadt sehr beliebt. Dies liegt daran, dass es viele lokale Produkte anbietet. In diesem Markt finden Sie gut organisierte Verkaufsstellen. Tatsächlich gibt es eine Gasse, die für die Fischhändler bestimmt ist. Dann gibt es noch eine Gasse, die für Metzger, Gärtner und Obstverkäufer bestimmt ist. Schließlich finden Sie Pfannkuchen und gekochte Pfannkuchen.

Der Parame-Markt

Der Markt von Paramé befindet sich am Place Georges Coudray hinter dem ehemaligen Rathaus von Paramé. Dieser Markt ist das ganze Jahr über jeden Mittwoch und Samstag von 8 bis 13 Uhr geöffnet.

Auf dem Paramé-Markt werden lokale Produkte von guter Qualität vermarktet. Hier finden Sie ausgezeichneten Seefisch, Milchprodukte, Pfannkuchen und sogar Produkte aus dem Gemüsegarten. In diesem Markt finden Sie auch Non-Food-Artikel.

Der Farmers of the Bay Producers Store

Der Bauernladen „Les Farmers de la Baie“ ist kein Markt wie jeder andere. Dies ist eine Gruppe von 10 lokalen Produzenten. Diese Hersteller liefern mehr als 1.500 Produkte an Lagerarbeiter.

Diese Produkte sind lokal und von höchster Qualität im Vergleich zu den Produkten, die auf den Märkten zu finden sind. Sie kommen vom Meer und vom Land. Es gibt :

  • Austern ;
  • Formen ;
  • Käse ;
  • Milchprodukte ;
  • Geflügel ;
  • Eier ;
  • Die Früchte ;
  • Saisonales Gemüse;
  • Wurstwaren;
  • Marmelade ;
  • Schatz ;
  • Das Brot.

Der Produzentenladen ist jeden Samstag von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Es ist auch von Dienstag bis Freitag von 9.00 bis 13.00 Uhr und von 15.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Es befindet sich in der Rue Christophe Colomb, La fontaine au lièvre.

Die Märkte rund um Saint-Malo

Die meistbesuchten Märkte rund um Saint-Malo sind 3 an der Zahl. Diese Märkte befinden sich in Cancale und Dinard.

Der Austernmarkt von Cancale

Der Austernmarkt von Cancale befindet sich am Ende des Hafens von Cancale unter dem Leuchtturm von Houle mit Blick auf das Meer und die Austernbänke. Es ist das ganze Jahr über von morgens bis abends geöffnet.

Auf diesem Markt entdecken Sie die köstlichen Austern von Cancale. Es bietet flache Austern und schalenförmige Austern. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die Austern vor Ort zu verkosten. Sie schmecken sie mit Blick auf die Felsen von Cancale und Mont-Saint-Michel.

Cancale-Markt

Der Markt von Cancale befindet sich hinter der Kirche im Stadtzentrum. Es findet ganzjährig sonntags von 8:30 bis 13:00 Uhr statt.

Dieser Markt bietet eine Vielzahl von Produkten. Es gibt zum Beispiel Blumen, Kleidung, Gartenprodukte und andere Lebensmittel.

Der Dinard-Markt

Der Dinard-Markt ist einer der schönsten Märkte an der Smaragdküste. Es befindet sich an der Esplanade des Halles. Es ist das ganze Jahr über dienstags, donnerstags und samstags animiert. Samstags ist es jedoch oft belebter. Die Öffnungszeiten sind von 7:30 bis 13:30 Uhr.

Auf diesem Markt werden Lebensmittel und Non-Food-Produkte gehandelt. Hier finden Sie Kleidung, Lebensmittel, Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte und handwerkliche Produkte.

Die verschiedenen vorgestellten Märkte sind die Schönheit von Saint-Malo und seiner Umgebung. Sie sind allgemein zugänglich. Darüber hinaus bieten sie qualitativ hochwertige Produkte zu erschwinglichen Preisen an. Machen Sie unbedingt einen Spaziergang auf dem nächsten Markt, um die Artikel Ihrer Wahl zu erhalten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Instagram

16,4k Nachfolger
Folgen

Partenaire

spot_imgspot_img

Découvrir

Die 10 besten Bars in Saint-Malo Intra-Muros

Die 10 besten Bars in Saint-Malo Intra-Muros Die Innenstadt von Saint Malo zeichnet sich durch ihre nächtliche Atmosphäre aus. Wobei die Hafenstadt nicht nur wegen...

Cancale Live-Webcam

Entdecken Sie die Landschaft in Echtzeit am Strand von Port Mer in Cancale ! Es ist ein kleiner Jachthafen, der sich nicht weit von...

Entdecken Sie die schönsten Strände von Saint-Malo!

Entdecken Sie die schönsten Strände von Saint Malo! Der Sommer naht und nichts geht über die wunderschönen Strände von Saint Malo, um das Beste daraus...

7 Aktivitäten in Saint-Malo bei Regen

7 Aktivitäten in Saint-Malo bei Regen Sie haben geplant, nach Saint-Malo zu reisen oder ein sonniges Wochenende dort zu verbringen. Aber die klimatischen Bedingungen bieten...

Die 10 besten Restaurants in Saint-Malo

Die 10 besten Restaurants in Saint-Malo Besuchen Sie bei Ihrem Besuch in der Bretagne unbedingt die 10 besten Restaurants in Saint-Malo . Liebhaber der französischen...